In die Berufsschulstufe gehen Schüler im Alter von etwa 15 bis 18 Jahren. Die Berufsschulstufe dauert drei Schuljahre lang. Sie bereitet die Schüler auf ein Leben nach der Schule vor. Die Schüler sollen nach der Schulzeit so selbstständig wie möglich leben und arbeiten können.

Dazu werden im Unterricht vier Schwerpunkte gesetzt.

Schwerpunkt Arbeit:

  • Eine berufliche Tätigkeit nach der Schule finden
  • Praktika in der Werkstatt für behinderte Menschen
  • Praktika auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Schulkiosk planen, organisieren und durchführen
  • Dienstleistungen in der Schule anbieten
  • Im Team arbeiten

Schwerpunkt Wohnen:

  • Wohnmöglichkeiten kennenlernen
  • Hauswirtschaftliche Arbeiten durchführen
  • Umgang mit Geld

Schwerpunkt Freizeit:

  • Freizeitaktivitäten finden und durchführen
  • Freundschaften pflegen
  • Sport und Bewegungsmöglichkeiten genauer kennenlernen
  • Medien nutzen können

Schwerpunkt Mobilität:

  • Sich alleine im Verkehr und der Umgebung zurechtfinden
  • Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und des Fahrrads
  • Umgang mit Zeit (Fahrpläne)

 

Logo der Wittum-Schule Schramberg-Sulgen

Icon eines Schulhauses

Wittum-Schule

Wittumweg 17
78713 Schramberg-Sulgen

Icon eines Telefonhörers

Telefon: 07422 / 53330
Telefax: 07422 / 55783

E-Mail: poststelle@wittumschule-schramberg.schule.bwl.de

Michaela Krause, Sekretärin

Michaela Krause

Sekretärin

 

Icon einer Uhr

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo - Fr: 08:00 - 11:00 Uhr

Der Anrufbeantworter steht
Ihnen außerhalb der Öffnungszeiten
zur Verfügung.

Eingang der Wittum-Schule