Frühberatungsstelle Schramberg

Das Angebot der Frühförderung richtet sich an Kinder von 0 bis 6 Jahren.

Eltern, die wegen der Entwicklung ihres Kindes unsicher sind und Erzieherinnen im Kindergarten können sich an uns wenden.

Die Beratung und die Entwicklungsförderung können von den ersten Lebensmonaten an bis zur Einschulung durchgeführt werden.

Ziel unserer Angebote ist es, die Kinder in ihrer eigenen Entwicklung zu unterstützen und durch gezielte Maßnahmen zu fördern.

Wir machen folgende Angebote:

  • individuelle Beratung und Begleitung der Eltern
  • Diagnose des Entwicklungsstandes
  • Anregungen und Fördermaßnahmen durch eine Fachkraft
  • Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit den Sozialpädiatrischen Zentren, niedergelassenen Therapeuten und Ärzten
  • Information, Beratung und Förderung im Kindergarten
  • Zusammenarbeit bei Fragen zur Einschulung

Frühberatung und Frühförderung kann zu Hause in der Familie, in der Beratungsstelle oder im Kindergarten stattfinden.

In der Frühförderstelle arbeiten Sonderschullehrerinnen und Fachlehrerinnen.

Für die Eltern entstehen keine Kosten.

Wenn sie sich an uns wenden möchten, klicken sie bitte hier.

Kinderzeichnung eines Kindes - Logo der Frühberatung


 

Logo der Wittum-Schule Schramberg-Sulgen

Icon eines Schulhauses

Wittum-Schule

Wittumweg 17
78713 Schramberg-Sulgen

Icon eines Telefonhörers

Telefon: 07422 / 53330
Telefax: 07422 / 55783

E-Mail: poststelle@wittumschule-schramberg.schule.bwl.de

Michaela Krause, Sekretärin

Michaela Krause

Sekretärin

 

Icon einer Uhr

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo - Fr: 08:00 - 11:00 Uhr

Der Anrufbeantworter steht
Ihnen außerhalb der Öffnungszeiten
zur Verfügung.

Eingang der Wittum-Schule